Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Wissenschaftliches Programm

Sie befinden sich hier:

Neu! Die Fortbildung „Das Seltene im Häufigen“ wird auch als Hybridveranstaltung angeboten. Es können maximal 50 Personen im Präsenz teilnehmen. Bitte über die Startseite anmelden und Plätze sichern.

Mittwoch, den 22. September 2021

17:30 Begrüßung & Moderation

PD Dr. med. Thomas Bobbert

Leitung Stoffwechselcentrum und Lipidambulanz, Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin inkl. AB Lipidstoffwechsel, Charité – Universitätsmedizin Berlin

17:35 – 18:00: Lipodystrophie: Wann es nicht nur hohe Glucose und Triglyzeride sind

Raphael Philipp

Arzt, Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin inkl. AB Lipidstoffwechsel, Charité – Universitätsmedizin Berlin

18:00 – 18:25: LAL-D: Meist unerkannt, aber wichtig zu diagnostizieren

Dr. med. Ursula Kassner

Leitung Lipoprotein-Apherese Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin inkl. AB Lipidstoffwechsel, Charité – Universitätsmedizin Berlin

18:25 – 18:30: Pause 

18:30 – 18:55: Alkaptonurie: Nicht nur im Kindesalter dran denken

Dr. med. Athanasia Ziagaki

Leitung Kompetenzzentrum Seltene Stoffwechselkrankheiten, Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin inkl. AB Lipidstoffwechsel, Charité – Universitätsmedizin Berlin

18:55 – 19:20: Hypophosphatasie: Wenn es doch kein Rheuma ist

Dr. med. Lukas Maurer

Leitung Hochschulambulanz und Teagesklinik CCM, Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin inkl. AB Lipidstoffwechsel, Charité – Universitätsmedizin Berlin

19:20 – 19:30: Lernerfolgskontrolle

19:30: Ende der Veranstaltung

*Hinweise:

Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer angemeldet und erhielt 3 CME Punkte. 

Vortrag: 20 min + 10 min Diskussion

Die Vorträge werden über Zoom live ausgestrahlt. Die Adresse und Passwörter werden nach Registrierung per E-Mail mitgeteilt. Der ‚livestream‘ Bereich wird auf der Webseite mit Kennwort und Passwort gesichert.

Neu! Die Fortbildung wird auch als Präsenzveranstaltung angeboten. Es können maximal 50 Personen teilnehmen. Bitte melden sich hier an