Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Bild: ©valiantsin / stock.adobe.com

Begrüßung - Fortbildung Seltene Erkrankungen

Sie befinden sich hier:

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie ganz herzlich zur Fortbildung, „Das Seltene im Häufigen“ am 22.09.2021 einladen.

Ärztinnen und Ärzte der Klinik für Endokrinologie stellen bei dieser Veranstaltung seltene Erkrankungen bei Erwachsenen vor, die sich hinter klassischen endokrinologischen Erkrankungen verbergen bzw. mit ihnen verwechselt werden können.
Da sich in den letzten Jahren jedoch im Bereich dieser seltenen Erkrankungen neue Therapieoptionen ergeben haben, ist die rechtzeitige Entdeckung dieser seltenen Erkrankung nicht nur aus akademischer Sicht wichtig.

Die Veranstaltung soll helfen, den „Angelpunkt“ der Symptome und Befunde zu finden, der die weitergehende Diagnostik richtungsweisend beeinflusst. Die diesjährige Veranstaltung geht von häufigen endokrinologischen Erkrankungen wie z. B. Fettstoffwechselstörungen oder Diabetes mellitus  Typ 2 aus und stellt dazu seltene Differentialdiagnosen und ihre Behandlungsoptionen vor. 

Die Fortbildung wurde von der Ärztekammer Berlin mit 3 Punkten zertifiziert und wird online und in Präsenz stattfinden. Den Zugang zum Livestream erhalten Sie nach der Anmeldung. Bitte melden Sie sich hier an: https://seltene-erkrankungen.charite.de/anmeldung.

NEU! Die Fortbildung wird gleichzeitig in Präsenz im Audimax (Lehrgebäude, Forum 3) an der Charité auf dem Campus Virchow stattfinden. Es können derzeit maximal 50 Personen teilnehmen. Bitte melden Sie sich für den Präsenzteil gesondert im Anmeldeformular an. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wären für Ihr Feedback im Anschluss sehr dankbar. 

Im Namen der Klinik für Endokrinologie, Stoffwechselmedizin, Lipidstoffwechsel, Lipoprotein-Apherese und Kompetenzzentrum Seltene Stoffwechselkrankheiten

PD Dr. Thomas Bobbert